Achtung:

Wir freuen uns sehr, dass unsere neue Webseite der "Alten Fasanerie" online ist!

Bitte informieren Sie sich dort ausführlich über unsere Angebote:

www.alte-fasanerie-luebars.de.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


 

 

Was hat die 'Alte Fasanerie' mit dem Elisabethstift zu tun?

Das Elisabethstift hat im Januar 2014 die Trägerschaft der Familienfarm Lübars übernommen und das Gelände vom Bezirksamt Reinickendorf gepachtet. Es soll nach wie vor ein Ort der Begegnung für Familien sein, mit freizeitpädagogischen Angeboten, Hofschule, Events, Kursen, Beratung, mit Tieren und naturnahen Erlebnissen. Aber wir wollen noch mehr: dort wo die herkömmliche Kinder- und Jugendhilfe aufhört, gehen wir noch einen Schritt weiter: damit Kinder wieder bei ihren Eltern leben können - und nicht mehr im Heim -  brauchen Eltern z.B. Tagesstrukturen und ganz konkrete praktische Hilfe, vor allem im Arbeitsbereich. Deshalb ist unser vorrangiges Ziel, diesen Eltern auf der Fasanerie vielfältige Arbeit-, Ausbildungs- und Trainingsangebote in einem geschützten Rahmen machen zu können: in der Gastronomie in der Küche oder im Service, in der Tierpflege, beim Biogemüseanbau etc...

Und alle profitieren davon:

Eltern, weil sie die Voraussetzungen schaffen, dass die Kinder wieder bei ihnen leben können, und Sie, weil wir Ihnen dadurch interessante, schöne Angebote machen können: in unserer Gastronomie, mit den Tieren, im Hofladen, für Ihre Freizeit, etc.

Lassen Sie sich überraschen und helfen Sie mit, Kindern in Not und Familien in Krisen zu unterstützen

 

Unsere Adresse lautet: Alte Fasanerie 10, 13469 Berlin.

Kontakt: Büro - 030 81 72 91 50 - Email: AlteFasanerie(at)Elisabethstift-Berlin.de