Fachschule für Sozialpädagogik in Berlin am Elisabethstift
  • Herzlich willkommen:

    jetzt Ausbildung starten!

    Herzlich willkommen:
  • Einzigartig in Berlin:

    Schwerpunkt Existenzielle Pädagogik

    Einzigartig in Berlin:
  • Gezielt ausbilden:

    Schwerpunkt Heimerziehung

    Gezielt ausbilden:

Fachschule für Sozialpädagogik: jetzt berufsbegleitende Ausbildung (Teilzeit) zum Erzieher (m/w/d) in Berlin machen

Bei uns lernen Sie während der Erzieherausbildung nicht nur die notwendigen und gesetzlich vorgeschriebenen fachlichen Grundlagen, sondern wir begleiten auch Ihren Lernprozess in den Praxisstellen.

Einmalig in Berlin: Mit der Existenziellen Pädagogik erlernen Sie eine Haltung, die Ihnen hilft, in vielfältigen Lebenslagen und beruflich herausfordernden Situationen individuell passende Antworten zu finden. Ihre persönliche Entwicklung ist uns wichtig. 

Wir bilden mit dem Schwerpunkt Heimerziehung / stationäre Jugendhilfe aus.

Wir wollen am 18.08.2022 unseren ersten Ausbildungsgang starten. Bewerben Sie sich jetzt.

Herzlich willkommen!

 | Elisabethstift Berlin
Ihre 3-jährige Ausbildung ist komplett schulgeldfrei. Quereinsteiger*innen sind herzlich willkommen.

Bei uns profitieren Sie von einem lebendigen und abwechslungsreichen Lernalltag in Theorie und Praxis. In Berlin sind wir die einzige Erzieher*innenschule, die mit dem Schwerpunkt Existenzielle Pädagogik und Heimerziehung ausbildet. 

In der berufsbegleitenden Ausbildung profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen in dynamischer Kinder- und Jugendhilfe des EJFs und seinem Kooperationspartner ChristExist. Mit diesem Wissen unterstützen wir Sie dabei, Ihre persönliche pädagogische Herangehensweise zu entwickeln. Bereits während der Ausbildung können Sie die vielen verschiedenen Einsatzbereiche (Kita, Schule, Hort, Wohngruppen...) kennenlernen.

Die Ausbildung zum/zur Erzieher*in ermöglicht Ihnen perspektivisch Zugang zu all diesen Bereichen. Außerdem freuen wir uns darauf, mit Ihnen gemeinsam unsere junge Schule zu gestalten und kontinuierlich weiter zu entwickeln. Wir bieten Ihnen eine optimale Vorbereitung auf einen Beruf im (heim-)erzieherischen Umfeld und üben mit Ihnen die Existenzielle Pädagogik. Deren lebensbejahende Haltung bietet auch Ihnen die Möglichkeit, persönliche Handlungsspielräume im privaten wie beruflichen zu entdecken und aktiv selbstverantwortlich gestalten zu können. 

Wir stehen für persönliche Entwicklung und bieten Ihnen die einmalige Chance, sich auch als Mensch weiterzuentwickeln.

 

Bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung erhalten Sie den Titel „Staatlich anerkannte/r Erzieher*in“.

Einmalig in Berlin: Schwerpunkt Existenzielle Pädagogik und Heimerziehung

Wie kann die Arbeit mit der Existenziellen Pädagogik in der Heimerziehung praktisch aussehen?
Der Film „Nächster Halt" von Ole Schwarz erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der es erlebt hat. 

Fachschule für Sozialpädagogik in Berlin am Elisabethstift

Neue Fachschule für Sozialpädagogik – darum lohnt es hier die Ausbildung machen

Partizipation – Sie gestalten und prägen die Fachschule

Wir planen 2022 mit dem ersten Jahrgang zu starten. Als erste Generation der neuen Fachschule haben Sie die direkte Möglichkeit die Fachschule mitzugestalten und Ihre Ausbildung zu prägen. Ihr Feedback ist uns beim gemeinsamen Wachsen und Entwickeln wichtig. 

Einmalig: Schwerpunkt Existenzielle Pädagogik

Als erste und einzige Ausbildungsstätte in Berlin bilden wir Sie im Schwerpunkt Existenzielle Pädagogik aus. Wir üben mit Ihnen eine individuelle, wertschätzende Haltung, mit der Sie Kindern und Eltern bzw. allen Menschen situativ reflektiert begegnen können. 

Signifikant: Schwerpunkt Heimerziehung

Sie haben Freude an der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und ein Faible für herausfordernde Kinder? Wunderbar, dann geben wir Ihnen die fachlichen Grundlagen für Ihre Tätigkeit, speziell in der Heimerziehung. 

Über uns: Kompetenz aus Erfahrung

Träger der Fachschule ist das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk (EJF). Dieses ist zum Zwecke der Gründung einer Fachschule für Erzieher*innen eine Kooperation mit der ChristExist gGmbH eingegangen. 

Die ChristExist gGmbH als 100%ige Tochterfirma des Elisabethstifts hat für die Dauer von voraussichtlich 6 Jahren einen Kooperationsvertrag mit dem EJF abgeschlossen, um von den Erfahrungen ihrer bereits existierenden Fachschule für Sozialpädagogik beim Aufbau der neuen Schule profitieren zu können.

Die Schulräume befinden sich auf dem Gelände des Elisabethstifts in der Berliner Straße 118, 13467 Berlin; Nahe der S1 Hermsdorf. 

Mit der Gründung einer Fachschule für Sozialpädagogik begegnen wir dem Erzieher*innenmangel und bilden speziell für eins der spannendsten Felder der Kinder- und Jugendhilfe aus: Heimerziehung – und das in Verbindung mit der Existenziellen Pädagogik. 

Sie wollen mehr über die Ausbildung und ihre Inhalte erfahren?